Der Stiftungsrat hat ein Soforthilfe-Programm beschlossen.

Im Rahmen dieses Soforthilfe-Programmes können Sie sich bei Kenntnis von kurzfristig auftretenden, finanziellen Notlagen auf „kurzem Wege“ an die Stiftung wenden und eine Hilfe bzw. Förderung in begrenztem Umfang beantragen.

Dazu steht Ihnen ein zu nutzendes Antragsformular zur Verfügung, welches Sie hier herunterladen können.

Ihr persönlicher Ansprechpartner im Rahmen des Soforthilfe-Programmes ist Herr Markus Pelshenke, welcher Ihnen für Voranfragen und bei etwaigen Rückfragen zur Verfügung steht. Sie erreichen Herrn Markus Pelshenke unter der Mobilnummer 0172 206 33 30, per Telefax unter 02104-9768744 und über info@pelshenke.net.

Antragsformular als PDF
Antragsformular als PDF
Soforthilfe+Antrag
Soforthilfe+Antrag.pdf
PDF-Dokument [189.9 KB]

<< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2016